Ensemble

Die Musik ist eine Tür zur Welt – nicht anders versteht der Magdeburger Universitätschor seine Konzerttätigkeit. Mit Unterstützung namhafter Orchester gestaltet der Chor etwa vier große Konzerte mit zumeist geistlichen Werken jedes Jahr allein in Magdeburg. Feste Termine sind hier das Adventskonzert in der St.-Petri-Kirche und das Weihnachtsoratorium in der Johanniskirche.

Doch den Chor zieht es auch trotz seiner mitunter starken Besetzung weit über die Grenzen der Landeshauptstadt hinaus: In den gut 20 Jahren seines Bestehens begab sich der Chor auf interessante und erfahrungsreiche Konzertreisen. Eines der beeindruckendsten Erlebnisse war zweifellos die Aufführung des Weihnachtsoratoriums in der Salesianischen Kirche in Nazareth und im Dormitio-Kloster in Jerusalem im Jahr 1997.

Weitere Konzertreisen führten die Sängerinnen und Sänger unter anderem nach Budapest, Rom, Assisi, Innsbruck, Paris und Straßburg sowie mehrmals in den Prämonstratenser-Stift Schlägl (Österreich). Den Aufenthalt dort nutzte der Chor, um auch im Stephansdom in Wien, im Linzer Dom und in der Pfarrkirche St. Paul in Passau zu singen.

Im Jubiläumsjahr 2013 ist eine erneute Konzertreise nach Israel vorgesehen.

nach oben